ambulante Reha – Teil 1

hinter mir liegen drei Tage ambulante Reha…die einen haben mir im Vorfeld zugeredet, andere davon abgeraten…nach drei Tagen kann ich sagen, meine beiden Männer geben alles, damit ich so viel wie möglich zur Ruhe komme…und damit meine ich nicht, das sie ein bisschen was machen…sie tun so ziemlich alles…von meinem Mann kenne ich das ja irgendwie nicht wirklich anders…wenn er könnte würde er für mich die Welt auch schneller oder langsamer drehen lassen – wenn ich es denn will…

„ambulante Reha – Teil 1“ weiterlesen

Lang ist her

eine ganze Weile war es hier nun ruhig gewesen…oft habe ich schon überlegt ob es vielleicht besser wäre die Seite zu schließen…aber, immer wieder gibt es Momente die mich dann wieder zurück werfen…die mich veranlassen wieder in mich zu gehen und nachzudenken…

„Lang ist her“ weiterlesen