Urlaubszeit

Sorry das es hier so still war…
ich war im Urlaub…
und unser Urlaub stand unter dem Motto „Digitale Detox“…
ganz bewußt haben wir auf Technik verzichtet und es war einfach cool…
nur mein Kindle war erlaubt… „Urlaubszeit“ weiterlesen

Abschied

Abschied ist doof…
ich hasse Abschiede…
besonders hasse ich Abschiede von meinem Lieblingsmenschen…
heute Morgen habe ich meinen Mann zum Flughafen gebracht…
eine Woche ist er nun beruflich in Italien…
okay…es sind nur 5 Tage… „Abschied“ weiterlesen

mein Motto

mein Motto?
„Der Sinn des Lebens ist leben“, sang Casper einst in „Das Grizzly Lied“…
und genau danach versuche ich zu leben…
dieses Wochenende stand unter einem für mich sehr emotionalen Gesichtspunkt… „mein Motto“ weiterlesen

zwanzig Jahre und nen Keks

mein armer Mann…da kam er vor ein paar Tagen bei mir an und fragte ob ich mir was zum Hochzeitstag wünsche…scheinbar hatte er wirklich gedacht, ich hätte mich mit der Hochzeit von vor einem Jahr geändert…
hab ich nicht…ich habe noch nie viel Wert auf Geschenke gelegt…ich freu mich wenn ich eins bekomme…aber, es geht mir nicht schlechter wenn es nicht so ist…und es ist für mich definitiv kein Zeichen von „ich mag dich“ oder „ich mag dich nicht“ „zwanzig Jahre und nen Keks“ weiterlesen

Vertrauen

Vertrauen ist in psychologisch-­persönlichkeits­theoretischer Perspektive definiert als subjektive Überzeugung von der (oder auch als Gefühl für oder Glaube an die) Richtigkeit, Wahrheit bzw. Redlichkeit von Personen, von Handlungen, Einsichten und Aussagen eines anderen oder von sich selbst (Selbstvertrauen)

ja, das sagt Wikipedia über das Wort „Vertrauen“… „Vertrauen“ weiterlesen

mein Wochenende

ich mag heut nicht mehr so kreativ sein und deshalb werde ich den Blogbeitrag aus meinem anderen Blog einfach eins zu eins hier rein packen…
ich möchte euch einfach nur sagen das es mir seit Freitag wieder etwas besser geht…das schlechte Gedanken durch gute Gedanken abgelöst wurden…das es wieder sehr viel heller statt dunkler ist… <3  „mein Wochenende“ weiterlesen

4:37

4:37
die Zeit zu der morgens mein Wecker angeht…die Zeit, die eigentlich viel zu früh zum aufstehen ist…die Zeit, die trotzdem zu meinem Leben dazu gehört…die Zeit, die eigentlich eine Scheiss-Zeit ist…um diese Zeit ist mein Körper definitiv nicht auf Aufstehen eingestellt… „4:37“ weiterlesen