Pinktober

Es ist wieder so weit…wir haben Oktober…und der wird ja auch als Pinktober bezeichnet…
Was heisst das?
er ist ganz dem Thema Brustkrebs gewidmet…
er will auf die Vorbeugung, Erforschung und Behandlung von Brustkrebs aufmerksam machen…
für mich selbst steht er für das Ende meiner Chemotherapie…denn die letzte Gabe war am 29.10.15… „Pinktober“ weiterlesen

||||| 1 mag ich! |||||

diese Woche

ach eigentlich hab ich jetzt gar nicht so das grosse Thema für heute oder für den Beitrag…
einfach ein bisschen schreiben und erzählen wäre toll…
also versuch ich mich mal darin…
eine interessante Woche rollt da auf mich zu… „diese Woche“ weiterlesen

||||| 1 mag ich! |||||

Urlaub

ja, ich habe Urlaub…eine Woche ohne meinen Mann und dann noch zwei mit ihm…
mit meinem Sohn bin ich gerade auf dem Campingplatz…und jeder der mich kennt, weiss das die Zeit ohne meinen Mann für mich sehr schwer ist…es ist nicht das Fehlen an sich…es ist als wäre meine zweite Hälfte nicht da… „Urlaub“ weiterlesen

||||| 1 mag ich! |||||

Urlaub zu Ende…

Gestern bin ich eigentlich schon mal mit nem neuen Post angefangen…hab ihn dann aber doch wieder verworfen…
der Urlaub ist zu Ende…und er war wunderschön und sehr kurzweilig…zwei Wochen nur Entspannung…da war es auch ziemlich egal das wir den Urlaub für zwei Tage und meine erste Paclitaxel unterbrechen mussten…ich fühle mich so was von erholt und voller Energie…Wahnsinn…und ich hab das Gefühl wir hätten deutlich mehr als 2 Wochen Urlaub gehabt… „Urlaub zu Ende…“ weiterlesen

||||| 1 mag ich! |||||

Ein Tag am Meer

So,

ich bin seit gestern mit meinen Eltern und Paul im Urlaub…angereist mit wenig Gepäck…nur kurze Kleidung dabei, denn ich befürchte wenn das Wetter schlecht ist, lässt meine Ma mich eh nicht raus 🙂 …..mir geht es ausgesprochen gut, keine Übelkeit…keine Schmerzen…nur etwas abgeschlagen, sprich ich benötige nachmittags meine Auszeit…und mich kann niemand als Alibi für ne Pause nutzen 🙂 ….

heut morgen wurde ich von  einem wunderschönen Sonnenaufgang geweckt…die Sonne schickte ihre Strahlen direkt in unseren Wohnwagen…und nachdem mich die halbe Nacht so eine olle Fliege geärgert hat, war ich echt dankbar  aufstehen zu dürfen…nach unserem Frühstück sind wir zu einer Fahrradtour aufgebrochen…am Ende sind wir fast 11 km gefahren und Paul hat super mitgemacht und durchgehalten.. .

es tut gut wieder hier in Hooksiel zu sein…ein bisschen in den Tag hinein leben und sich ein bisschen verwöhnen zu lassen…die Sonne könnte sich weniger intensiv zeigen…aber, wir jammern nicht übers Wetter…

im Moment genieße ich dieses bisschen Zeit für mich allein um meinen Blogbeitrag zu schreiben…die anderen sind schon wieder mit den Rädern unterwegs…ich will es aber nicht übertreiben und außerdem liebe ich auch mal die Ruhe um mich rum…ich glaube das es zu nicht vielen Einträgen in dieser Woche kommen wird…es fehlt diese Ruhe für Gedanken…aber es ist okay und somit kommt hier nur eine Tageszusammenfassung…ich weiß auch nicht ob das mit dem Foto einfügen klappen wird, hier am IPad ist das etwas anders als am Rechner…Olle Technik 🙂

image

||||| 1 mag ich! |||||