OP – Port gelegt

So wieder zu Hause…alles hat gut geklappt und der Port sitzt…
ein ganz großes Danke geht an Jana, die Momentan auf Mallorca urlaubt und trotzdem eine kleine Überraschung für mich zurück gelassen hat, die mich auch direkt in Empfang genommen hat…warum mußte ich spontan auch erstmal gleich an Dich denken als ich die süsse Biene sah?
mein zweiter Dank geht an Tina, die mir die Zeit, bis ich in den OP konnte, verkürzt hat…mit lustigen Gesprächen über Gott und die Welt…okay, wir sprachen mehr über die Welt als über Gott
Dann gab es nach OP noch ein Brötchen…wenn man hunger hat weiß man erst wie lecker so ein trockenes Brötchen schmecken kann…nein die wollten nicht an mir sparen…ich wollte es nur trocken und ohne alles…
und nu bin ich müde und muss mal die Augen zu machen…

11329778_825253340861045_3810740450070410702_n 11393102_825253347527711_9206300069239454849_n

nie passender

nie war er für mich passender…

„Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will.“
Albert Schweitzer

„oben ohne“ Spaziergang

So hinter mir liegt mein erster „oben ohne“ Spaziergang…
eines schon mal vorweg…ich habe es für Blödsinn gehalten wenn andere sagen sie werden angegafft oder man schaut verlegen weg…oder mitleidig oder oder…
seit heute weiß ich „das ist leider wirklich so“…

eine ältere Dame schaute erst mich an, dann Paul und dann bekam ich einen hinreissend mitleidigen Blick…danke…
und falls jemand glaubt nur ich habe das so wahr genommen:
„Mama, warum gucken die Leute so? Ich seh doch nicht aus wie ein Gangster…
Paul, ich glaube die gucken eher auf mich…
wieso? nur weil du keine Haare hast?“

ob ich dem immer so gewachsen bin weiss ich nicht…heute war ich es definitiv und es tat gut…

11391156_824625624257150_1636871353582186041_n

Mein Plan

So endlich ist er fertig…mein erarbeiteter Chemo Plan…er hängt zu Hause an der Wand und wartet darauf das regelmäßig ein Feld abgestrichen wird…
drückt die Daumen das morgen die Laborwerte stimmen und ich Donnerstag mit der 2. weiter machen kann…

11390079_824590767593969_824127005498895553_n

Worte zum Wochenende

So…noch ein paar Worte zum Wochenende…gestern sind wir mit Haare schneiden/ rasieren angefangen und heute Vormittag kam der Rest dran…
Das tat gut…ich hatte oben auf dem Kopf doch schon sehr große Bereiche ohne Haare, die nach dem rasieren sichtbar wurden…
Heute morgen tat die Kopfhaut so richtig weh…das hätte ich nicht gedacht…nachdem die Haare erneut runter geschnitten
wurden und ich meinen Kopf mit Creme versorgt hatte, war es deutlich besser…
Das ganze ist bei meinen Eltern zu Hause gewesen…es war ein sehr schönes, harmonisches Wochenende und ich bin froh das meine Liebsten um mich rum waren…
Ein ganz besonderer Dank geht an meinen Mann, der mir die Haare abrasiert hat….ich wusste immer das du der Richtige an meiner Seite bist, aber in den letzten Wochen ist es mir noch deutlicher geworden…wenn das überhaupt geht…also Danke!

Zu meiner Frisur möchte ich folgendes sagen…ich fühle mich richtig gut mit ihr…und ich glaube es wird auch viele Tage geben an denen ich einfach „oben ohne“ rumlaufen werde…
Wer es nicht sehen will ist herzlich eingeladen weg zuschauen…

Einfach nur genervt …

Es gibt Tage im Leben da weißt du, nicht gestern und nicht morgen sondern heute muß es sein…so einen Tag hatte ich schon einmal vor fast 6 Jahren…damals mußte ich meinen Hund gehen lassen…ich hätte es keinen Tag früher und keinen Tag später geschafft…und genauso geht es mir heute…
meine Haare müssen ab…HEUTE…ich will das nicht mehr aushalten…keiner der es nicht erlebt hat, kann sich vorstellen was das für ein Gefühl ist, wenn du nachts aufwachst und überall um dich rum sind nur noch Haare…und du gehst duschen und das Wasser läuft über den Kopf und in der Dusche sind wieder überall nur Haare…und du denkst „scheisse, da können doch gar keine mehr auf dem Kopf sein“…und doch, es sind noch ganz viele da…und das Spiel könnte sich noch Tage fortsetzen…
Nein…das will ich nicht…denn das schmerzt mehr als der Verlust meiner Haare…scheiß drauf…es ist wird Sommer…Zeit für ne neue Frisur…

Belustigt …

heute ist ein schöner Tag…ich fühle mich gut…in mir drin ist alles aufgeräumt…kein Platz für komische Gedanken…

heut morgen war ich in der, nein in meiner, Klinik…
zum Blut abnehmen und auf Station mein Fach leer räumen…wir bekommen da nämlich eine neue Küche11350541_822634897789556_5126102259176337895_n 11351249_822634907789555_11979518529543142_n…endlich…

danach noch einen Abstecher in die Gynambulanz und ein Stück leckeren Kuchen abbekommen…Wundkontrolle war okay…wobei eine Stelle sich eröffnet hatte…da wandert wohl nen Faden an die Oberfläche…okay…soll er tun, aber mich bitte nicht weiter dabei ärgern…

und sonst war ich heute bei Saturn…ja richtig…ich war bei Saturn…wann hat mich das letzte mal so ein Tempel gesehen…ich weiß es nicht…aber nun gut…
ich hab da nen neuen Freund gefunden…er kommt aus einer großen Familie…mit bekanntem Namen…er heißt PHILIPS…naja besser als Schulze oder Meyer…
der Vorname ist QC5115…okay ich gebe zu sehr gewöhnungsbedürftig…
ich werde ihn mir morgen genauer an schauen mit meiner Freundin Rosè…ich entscheide danach ob er nur was für einen Tag (Nacht) ist oder länger bleiben kann…