Pinktober

uff..ich habe gerade gesehen das bereits viele Monate ins Land gezogen sind, ohne das ich hier einen Beitrag rausgegeben habe…
naja eigentlich ja ein Zeichen dafür, das es mir gut geht…

2015
mein persönliches Katastrophenjahr…
Chemotherapie, Bestrahlung, Tabletten schlucken…
die Angst seit dem immer mit im Gepäck…nur langsam schaffe ich es, mir mein Leben zurück zu erobern…viele Nebenwirkungen der Therapie hielten lange an oder tun es nohc immer…am schlimmsten wohl die Neuropathien in den Füssen…aber auch mit denen habe ich gelernt zu leben…es gibt Tage da merke ich sie nicht mal…es gibt aber auch die anderen Tage…wichtig ist für mich, das die guten überwiegen….
der 29.10.15 war meine letzte Gabe Chemotherapie…
5 Jahre ist es gleich her…

2020
mittlerweile erlebe ich den Pinktober zum 5. mal bewusst…5 Jahre Brustkrebs…5 Jahre Aufmerksamkeit auf das Thema…
und deshalb werde ich auch in diesem Jahr nicht müde um zu sagen,

der Oktober steht im Zeichen des Brustkrebs 💜 für mich bedeutet er erinnern an die eigene Erkrankung 💜 erinnern an die, die ihren Kampf so hart kämpften, das sie leider mit dem Krebs gehen mussten – verloren haben sie in meinen Augen nämlich nicht 💜 und neben dem Erinnern steht er auch mutmachend für die, die gerade in Therapie stehen 💜 die, die ihren Weg mit der Erkrankung noch finden müssen 💜 und Mädels, fasst euch an die Brüste, nicht nur für irgendwelche Kerle, sondern für euch selbst 💜

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.