mal wieder ein paar Zeilen

puh eigentlich wollt ich ja gar keinen Beitrag schreiben…aber nun ja…“Eigentlich“ ist ne Einschränkung sagt immer eine meiner Besten…also schreib ich halt doch…
es passiert gerade so einiges…neben negativem halt auch positives…

gestern startete ja mal wieder mein Ärztemarathon…nee Nachsorge stand noch nicht auf dem Schirm, aber…
der Reihe nach…vor gut zwei oder vielleicht schon drei Wochen hatte ich ja so eine fiese Blutdruckentgleisung, die mich echt aus der Bahn geworfen hat…
nun ja…Medis wurden nun eingestellt…aber dem ganzen wird halt trotzdem nachgegangen…also heißt das für mich Langzeit Blutdruck…EKG…Belastungs EGK…Blutentnahme…ach ja Ultraschall vom Herzen soll auch noch und was ich noch so alles vergessen habe…
nun bekam ich gestern das Blutdruckgerät für 24 Stunden und heute musste ich es wieder abgeben…die Werte? Miserabel…Medikamente wurden noch mal wieder umgestellt…mal gucken ob es nun besser wird…
ich hab dann auch gleich mal nach meinen Laborwerten gefragt…alles super, bis auf minimale Erhöhung von zwei Leberwerten…die aber eh schon lange nicht mehr in der Norm waren…naja mein Hausarzt guckte dann noch mal auf Vorbefunde und meinte „ach bevor du nächsten Monat eh zur Nachsorge zu mir kommen musst, guck ich einfach gleich auf die Leber rauf…dann haben wir das auch wieder hinter uns“…okay…gesagt…getan…die Leber ist schick…die Bauchspeicheldrüse auch…und wieder fiel so ein riesen großer Stein von meiner Seele…
nun ist der Blutdruck immer noch doof, aber dafür ist der Rest ganz hübsch…man muss Prio setzen 🙂

und dann gab es ja noch was schönes…seit November arbeite ich ziemlich akribisch an meinem Gewicht…durch die Therapie hatte ich extrem zugenommen und das Tamoxifen und der Gesamtumstand machen es auch nicht besser…und einfach so abnehmen funktioniert auch nicht…und auf Sachen wie WW oder so, hab ich keinen Nerv…Diäten kommen eh nicht in Frage…
vor 11 Wochen habe ich zusätzlich ein Ernährungsseminar meiner Krankenkasse angefangen…und endlich tut sich was…
6 Kilo runter seit November…5 cm Bauchumfang weniger…definitiv eine Hosengröße weniger…
bin da im Moment einfach nur stolz drauf…besonders als meine Freundin am Samstag als erstes zu mir sagte „du hast abgenommen“…keine Frage…sondern ne Feststellung….
ach ja 🙂

und im Moment werden sogar mal meine Füsse besser…seit Oktober lauf ich ja mit Schmerzen in den Fusssohlen rum…auch die Neuropathie ist wieder mal nicht auszuhalten…
aber, seit zwei Tagen ist da irgendwie alles gut…ein schönes Gefühl…endlich mal wieder schmerzfrei laufen…

auch so gehts mir im Moment gut…meine Seele ist im Einklang mit mir und meinem Körper…das tut gut…erste Sonnenstrahlen streicheln die Seele…passt für den Moment

 

das könnte Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.