45 ist auch nur eine Zahl

hach, da issa wieder dieser völlig unnütze Tag…
naja zumindest für mich…
da werden wieder Zahlen neu sortiert…an einander gereiht und sagen was neues aus…. 

hab ich da Lust drauf? Nö…in diesem Jahr noch weniger als im letzten…
ich lebe…das zählt…es geht mir gut…
und ob da jetzt 43, 44 oder 45 steht, ist mir absolut egal…
da hab ich gestern mit meinem Mann drüber gesprochen…
25…das war die letzte Zahl, die mir etwas Kopfschmerzen bereitete…also im Blick da drauf…die 30 war auf einmal so nah…
naja, mit der 30 hat sich nichts verändert…war also völlig egal…
und richtig cool wurde es eh erst mit 40…seit dem lebe ich mein Leben so wie ich es möchte…jeden Tag noch ein bisschen mehr ausgelebt, als den davor…
der Blick legt sich aufs Wesentliche…Rest wird ausgeblendet…das tut ganz gut…
und die Krankheit hat dann noch mal eh nen ganz anderen Blick gebracht…nämlich das egal ist, was morgen kommt…wir leben heute und jetzt…
heute ist heute und morgen sehen wir was dann kommt…

es sind nur irgendwelche Zahlen die nichts aussagen, dich aber in ein Kostüm drängen, das nicht passen will…und ich hoffe das das noch ganz lange so geht…das ich sage, ja ich bin 45, 46, 47…aber, im Herzen habe ich mir das Kind bewahrt, das ich einmal war…verrückt…unberechenbar…lustig…mit Neugier aufs Leben

ich geh jetzt jedenfalls gleich mit einer meiner Besten  und mit meinem Dad frühstücken…darauf freu ich mich…
und nächste Woche, da lös ich das Geschenk meines Mannes ein 🙂
da fahren wir für drei Tage nach Berlin…hach, das wird auch nett <3

so viel von mir für euch <3
macht euch nen schicken Tag

ich bin raus …

das könnte Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.