ups…und plötzlich

oh wow…und bähm…hat es mich mal wieder erwischt…
naja, so plötzlich kam es nicht…aber heute konnt ich es endlich in Worte fassen…
konnte sagen das ich ne Auszeit benötige…witzig ist es nicht…denn ich hab immer das Gefühl an einer Stelle versagt zu haben…an einer Stelle falsch abgebogen…was auch immer…
zumindest merk ich schon seit einiger Zeit das ich kaum zur Ruhe komme…das ich schlecht schlafe…das ich permanent unausgeschlafen bin…egal wie lange ich schlafe…

heut morgen konnte ich es dann meinem Mann gegenüber äussern…und später auch bei meiner Freundin…die natürlich, wie ich es vllt. auch nicht anders von ihr erwartet habe, auf der Arbeit sofort den Dienstplan umstellte…
ich bau jetzt meine Stunden aktiv ab…
ich habe jetzt erstmal bis nächsten Mittwoch frei und muss dann auch nur Donnerstag arbeiten…um wieder bis Sonntag ins frei zu gehen…
sollte es wirklich nicht ausreichen muss ich dann halt meinen Hausarzt aufsuchen…aber erstmal will ich es so versuchen…

sämtliche Netzwerke und Gruppen sind auf stumm geschalten…nur wenige werden mir weiter angezeigt…mein Mann…meine engsten Freunde…auch meine Blogs werden mehr oder weniger brach liegen…vielleicht werd ich den ein oder anderen Beitrag teilen…aber mehr wird es nicht werden…
seit Tagen habe ich kein Buch in der Hand gehabt…das ist für mich sehr ungewöhnlich…wo sie doch eigentlich zu meinem Leben gehören…auch sonst passiert vieles gerade nur weil es verpflichtend ist…aber nicht weil ich es machen möchte…es erscheint alles wie Pflicht…ich kann es gerade nicht besser ausdrücken…

ich bin ein Profi darin, auf andere aufzupassen…nur bei mir selbst will das nicht so gelingen…da müssen immer andere schauen…

 

das könnte Dir auch gefallen

||||| 1 mag ich! |||||

2 Antworten auf „ups…und plötzlich“

  1. Ach Schatzi,
    du hast auch eine Menge hinter dir und dir wenig Zeit genommen das zu verarbeiten. Ich finde es gut, dass du das jetzt spürst und dir Zeit schaffst. Und ja der Weg zum Hausarzt ist gar nicht so verkehrt!!
    Pass gut auf dich auf liebe Antje und wenn du mich brauchst, ich bin für dich da!!
    Liebe Grüße Deine Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.