ein Jahr geht zu Ende

so nun sitz ich hier und habe noch meinen letzten Facebook Post im Kopf…

**schnipp**
wisst ihr eigentlich das ich Silvester überhaupt nicht mag?
also nein, ich mag es nicht…diese aufgesetzte Freundlichkeit…jeder ist mit jedem Bestfriend…das war mir schon als junger Mensch zuwider gewesen…überwiegend dreht sich alles um Alkohol…ja ich weiß, jetzt kommen wieder die raus die denken „nee bei uns ist es anders blabla…“….lasst es stecken…ich mag Silvester nicht…
Leute mit neuen Vorsätzen…so viele das sie nen Sack damit füllen könnten…so viele das sie spätestens nach einer Woche wieder genug davon haben…
ich habe mir noch nie etwas fürs neue Jahr vorgenommen…in den letzten Jahren noch viel weniger darüber nachgedacht….das Leben macht eh was es will mit uns…und das ist auch okay so…denn genau das zeichnet das Leben aus…“Leben passiert während wir Pläne schmieden“…das sang schon SDP in „Zeit verschwenden“…
mein Silvester sieht in diesem Jahr ähnlich wie die letzten Jahre aus…
ich geh gleich zum Sport…nicht weil Silvester ist, sondern weil ich da einfach Bock drauf habe…dann werde ich sicherlich noch die ein oder andere Seite in meinem aktuellen Buch lesen…mit meinem Mann zusammen kochen…und einen Blick auf das vergangene 2017 werfen…
wir haben ein Erinnerungsglas…das wird geöffnet…
und am Abend wartet „Ein Fest für Odin“ auf uns…nee kein Film, sondern ein Brettspiel…3 kg Spielematerial…ich bin gespannt…
das alles bei Musik die mir gefällt und dem ein oder anderen netten Getränk…und morgen früh steh ich auf und genieße einfach den nächsten Tag 
euch wünsche ich das ihr gut rüber kommt ins 2018…das sich das Jahr so entfaltet wie ihr es euch wünscht 
mir wünsche ich viele neue Bücher, die das Licht der Welt erblicken…nette Gespräche mit noch netteren Menschen…freue mich auf Treffen mit Freunden…lange Abende gefüllt mit gehaltvollen Unterhaltungen…
Zeit im Kreise meiner Lieben…und vielleicht ein bisschen weniger Weltschmerz im Herzen…und ein bisschen mehr Ruhe im Inneren 
ich schaue gespannt darauf, wie sich einige meiner Projekte weiter entwickeln 
freue mich auf coole Konzerte mit Leuten die mir am Herzen liegen…auf Musiker deren Texte ich toll finde 
auf Zweisamkeit…auf Spass, Lust und Lachen 
**schnapp**

und dann antwortet eine meiner Liebsten darauf:
„Alles Liebe für euch für 2018!! Antje, vielleicht solltest du auch mal ein Buch schreiben!!“

Buch schreiben das klingt cool…aber, in meinem Kopf ist ja viel zu viel drin…da kann ich mich nicht drauf konzentrieren…ich würde ja nach jedem dritten Satz abweichen und was neues erzählen…haha…wäre bestimmt lustig…
nee, das schreiben von Büchern überlasse ich mal lieber Leuten die das wirklich drauf haben…
ich begnüge mich weiter mit meinen Blogs…ist ja auch ne Art Buch…immer kommt was Neues hinzu…so quasi die unendliche Geschichte 🙂
also ich bleibe meinen Blogs treu…werde hier über mich und mein Inneres berichten…vielleicht wird es sich hier auch noch mal ein bisschen verändern…mal gucken, das weiß ich aber noch nicht wirklich…
und in dem anderen Blog geht’s weiter mit Büchern und Musik…

 

in diesem Sinne, passt gut auf euch auf!

das könnte Dir auch gefallen

||||| 1 mag ich! |||||

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.