Valentinstag

Der Valentinstag am 14. Februar gilt in einigen Ländern als Tag der Liebenden,
sagt Wiki…

was haltet ihr von diesem Valentinstag?
meine ganz eigene Meinung?
ich halte diesen Tag für reinen Kommerz…die Blumenläden freuen sich…
meine Lieben können sich meiner Liebe und Zuneigung an jedem dieser 365 Tage im Jahr gewiss sein…ich benötige dafür weder einen bestimmten Tag noch irgendwelche Geschenke…ich schenke wenn ich schenken möchte und nicht wenn es mir der Kalender vorschreibt…
somit hab ich die Blumen am Freitag für uns schon selbst gekauft…ich hätte sie aber auch ohne diesen Tag gekauft…es sind Tulpen…und ich liebe Tulpen…und besonders in dieser Zeit haben wir fast immer welche im Haus…
naja und somit war dieser Tag von Beginn an wie jeder andere auch…ein gemeinsames, langes ausgiebiges Frühstück mit allem was dazu gehört…danach ein schöner Spaziergang im Schneegestöber…denn ja, in Bremen fiel schon wieder etwas Schnee vom Himmel 🙂 …

In Lumia Selfie bearbeitet

mein Tattoo wurde diese Woche auch fertig gestellt…nun fehlt mir nur noch eine Idee für den Schulterbereich und im September gehts dann mit dem anderen Arm weiter….der dann allerdings in Farbe…die ersten Ideen hatte ich dafür schon im Kopf…allerdings hat mir Michael aus dem Studio dann gesagt das er auch gerne AquarellTattoos macht…hach und die find ich ja auch so richtig schick…somit muss ich meine Ideen noch mal überdenken und gucken was wird…
so sieht nun mein fertiges Tattoo aus…die Stellen die auf den Bildern sehr dunkel erscheinen sind beim letzten Mal noch mal nachgestochen worden…muss erst wieder abheilen…
WP_20160212_001 WP_20160212_002

zwei Wochen arbeiten liegt hinter mir?
wie gehts mir damit? gut…besser als gedacht…es macht wieder Spass da zu sein…auch wenn manches dadurch etwas stressig erscheint…Sport geht nun leider nicht mehr ganz so einfach wie vorher…aber ich war auch in der letzten Woche drei mal dort…ab morgen arbeite ich von 7:00 bis 12:00…also wieder ne Stunde mehr…das ist okay…

seit einer Woche quälen mich fiese Zahnschmerzen…unter ner Brücke…scheisse…Freitag hatte ich dann nen Notfalltermin…wirklich was gebracht hat der allerdings auch nicht…es sieht so aus das eine Wurzelbehandlung notwendig wird…aber alles ist so ein bisschen ungewiss…Röntgenbild sah gut aus und die Vitalitätsprüfung am Zahn war auf der Innenseite auch okay…nur aussen irgendwie nicht…nun wird am Dienstag mittag die Wurzel des Übels gesucht…ich hoffe das es mir dann wirklich besser geht…ja leider kann es wohl mit der Chemo zusammenhängen…als Nachwirkung weil sich die Zusammensetzung des  Speichels verändert hat…toll…danke….

im übrigen war ich gestern beim Friseur 🙂 ….die liebe Nadin hat mich so richtig schön verwöhnt…mit Kopfmassage und so…und die Haare wurden einmal in Form geschnitten 🙂
das war ein so schönes Gefühl…und obwohl nur ganz wenig runter kam fühlte ich mich hinterher wie neu aufm Kopf…

 

 

Eine Antwort auf „Valentinstag“

  1. Das Tattoo ist super 🙂
    Valentinstag… Den habe ich eigentlich jeden Tag – zumindest zeige ich meinem Mann nicht nur an diesem einen Tag im Jahr, wie sehr ich ihn schätze und so. Und Blumen und Pralinen kann ich mir auch selber kaufen … wenn mir danach ist 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.