das war er…der Tag

Der Tag begann heute morgen mit „Zustand nach viel zu viel Schlaf“…sprich, ich bin gestern abend um 20:00 eingeschlafen und habe bis heut morgen 09:00 durchgeschlafen…viel zu lange für jemanden der sich nach 6 Stunden Schlaf wieder müde schläft…und viel zu lange für jemanden der um 12:00 in Hamburg sein muss/ will…
nun ja, es begann also alles etwas sehr stressig…

aber was wollte ich eigentlich in Hamburg?
Über eine BK Gruppe habe ich Bianca kennen gelernt…Bianca betreibt bei Facebook eine Seite mit dem Titel „Bis die Haare wieder wachsen“…und Bianca hat irgendwann zu einem Fotoprojekt aufgerufen…sie suchte Frauen die sich „oben ohne“ vor die Kamera trauen…irgendwie hat mir das gefallen und ich habe zugesagt…ich glaube wenn man nur einer Frau damit die Angst vor dem Haarverlust nehmen und ihr zeigen kann das man trotzdem schön aussieht, dann hat man schon gewonnen…das war der Grund warum ich mit machen wollte…
aber ehrlich gesagt, mir war etwas mulmig zumute…bis heute morgen nicht…aber auf dem Weg dahin definitiv…und wer mich kennt der weiss das ich gestellte Foto´s von anderen toll finde, von mir selbst aber überhaupt nicht…tja, aber kneifen gilt nicht…
von Anfang an war alles sehr nett und locker…bis auf das Wetter…es hielt für uns erstmal nur Regen bereit…war uns aber sowas von egal…frei nach dem Motto „Die Kunst des Lebens besteht darin, zu lernen im Regen zu tanzen, anstatt auf die Sonne zu warten“…
auf jeden Fall waren wir zu dritt…Bianca, Svenja und ich…
der Fotograf war super, hat schnell erkannt das ich gestellte Foto´s nicht so kann/ mag und die Momente dazwischen ausgenutzt…wir hatten an diesem Nachmittag so viel Spass und wenn da noch ein paar schöne Bilder bei rausgekommen sind, dann war es ein voller Erfolg…es tat gut zu erleben wie andere mit ihrer Erkrankung umgehen…es tat gut gemeinsam zu lachen…und am Ende wurden wir sogar noch mit der Sonne belohnt 🙂 …
ich bin schon jetzt gespannt wie die Foto´s aussehen werden…einen Vorgeschmack bekam ich schon hinterher bei einem Kaffee zu sehen und das ein oder andere Lachen krabbelte in mein Gesicht…
Fazit: es war schön…hat Spass gemacht…und ich kann nur jedem, der die Chance darauf bekommt bei sowas mit zu machen, raten es auszuprobieren…
wenn es Foto´s gibt werd ich das ein oder andere  noch mal zeigen…
bis dahin müsst ihr weiterhin mit meinen Selfie´s vorlieb nehmen 🙂

In Lumia Selfie bearbeitet

ach ja und vielleicht haben die Facebook-Nutzer unter euch Lust Bianca´s Seite zu besuchen und ihr ein „Gefällt mir“ zu geben …mich würde es freuen, weil ich das Projekt als wichtig empfinde…
Bis die Haare wieder wachsen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.