da bin ich wieder…

Was soll ich sagen?
mir gehts doof…gestern abend Übelkeit, so das ich ne Tablette zusätzlich brauchte…aber auch heut morgen ist es nicht viel besser…ich will nicht jammern, aber es fällt schwer genau das nicht zu tun…ich merke das mir das Selbstmitleid nicht gut tut…möchte mich bewegen, aber ein, zwei Tage nach Chemo trau ich mich das immer nicht alleine, weil da doch öfter mal der Kreislauf versagt…sollte das heute schon wieder so ein Doof-Tag werden? Bitte nicht…das will ich nicht…ich glaube gestern das war alles zu viel…zu stressig…das hat sich wohl auf mich geschlagen…
die Wohnung sieht nach wie vor aus wie hulle…das nervt mich..ich will hier wieder Ordnung und Sauberkeit…
Mein Mann hat gestern noch mal mit seinem persönlichen Charme den Tischler angerufen und ihm klar gemacht das wir so nicht bis Montag leben werden…wie er sich das denn denkt…wir hätten immerhin nen Termin für Freitag…nun hat er uns Samstag morgen 8:00 angeboten…na wenigstens was…
und dann gehts hoffentlich wieder Berg auf…mit mir und der Wohnung…

was lustiges gefällig?
Gestern abend war die Infoveranstaltung von der Schule..mein Mann musste leider alleine hingehen, ich wäre da eher eingeschlafen…aber ich möchte euch seinen FB Eintrag dazu nicht vorenthalten, weil ich ihn doch sehr nett und zum lachen fand…

**schnipp**
„Mein Kind hat eine Nuss Allergie. Ist das nur für das Mittagessen interessant, oder auch für den Matheunterricht?“
Häh? Ja klar, gerade da passieren die meisten Unfälle!
Neunzig Minuten Kracher dieser Kategorie. Ich gehe nie wieder zu einem Schulinformationsabend. Eltern sind noch wahnsinniger als ich gedacht habe. Oder ich bin es. Diese verflixte Sichtweise.
„Sie sind herzlich zum freiwilligen konfessionslosen Gottesdienst im Anschluss an die Einschulung eingeladen!“
„Dürfen da auch Kinder mit katholischen Glaube teilnehmen?
Nein, die natürlich nicht. Nur die restlichen vier Glaubensrichtungen. Mannomann.

https://twitter.com/kyrah/status/620643585092919296
**Schnapp**

für die die es als Bild hier haben wollen:

aber zurück zur Chemo…
das war sie jetzt meine 4. von 4 EC Gaben…12 Wochen sind in der Tat um…
nun folgen wieder drei Wochen Pause und dann wird gestartet mit 12 Gaben Paclitaxel, einmal wöchentlich…Sprich zumindest die Hälfte der Chemozeit ist rum…ein Ende des ganzen trotzdem noch nicht in Sicht…
nun langsam möchte ich mich mal um Reha Sport, Krankengymnastik und so was kümmern…ne AHB scheidet für mich nach wie vor aus…das will ich nicht…ich muß wohl mal zur Krankenkasse und gucken was die mir noch zusätzlich geben würden und dann nehm ich das alles in Angriff…
ausserdem liegt hier seit gestern ein Antrag auf Schwerbehinderung…auch der macht mir Bauchgrummeln…macht er mich im Kopf doch auch wieder etwas kranker…naja mal gucken…

ach ja da hab ich doch mit meinem Mann heute über meine Seite hier rumgeredet…ich wollte noch Veränderungen…mir fehlt zum Beispiel wenn ich einen Beitrag anklicke der „Zurück Button“ um wieder auf die Hauptseite zu kommen…
O-Ton mein Mann, da mußte doch nur auf dein Bild klicken…okay ich habs ausprobiert…es funktioniert…ich will den Button trotzdem 😉
dann möchte ich auf der Hauptseite noch nen Bild mittig oben…er: kein Problem…welches?
äh, ja…weiss ich gerade auch nicht so…okay ist dann wohl auch erstmal meine Baustelle…
und drittens das „About me“ fehlt noch…er: hast das schon fertig geschrieben?
ups…nee…das müsst ich wohl noch mal machen…
na toll…

unnamed-1

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.